Brights Thüringen

Juli 9th, 2008

brights1.gif

Webseite der Brights Thüringen

Menschen, die ein naturalistisches Weltbild haben, sollten nicht kulturell übergangen oder politisch an den Rand gedrängt werden, sondern stattdessen als Mitbürger und im kulturellen wie politischen Leben Gleichberechtigte akzeptiert werden.

Diese egalitäre Vision ist heute nicht überall Realität. Um dieses Ziel zu erreichen, ist es wichtig, daß jeder, dessen Weltbild naturalistisch ist, auch öffentlich dazu steht. Die Idee hinter den verschiedensprachigen Brights-Internetauftritten ist es, die Bewegung sichtbar zu machen, uns gegenseitig zu unterstützen, und zu einer Gemeinschaft zu wachsen, die auf effektiv an ihren sozialen und politischen Zielen arbeiten kann. Wer Teil dieser Internet-Gemeinschaft ist, pflegt ein Weltbild, das frei ist von übernatürlichen Gottheiten, Mächten und Wesen, an die so viele andere Menschen glauben. Sie stehen ein für “faire Wettbewerbsbedingungen”, die ihnen den gleichen gesellschaftlichen Halt bieten wie denen, die an das Übernatürliche glauben. Es ist Zeit, an die Öffentlichkeit zu gehen und für soziale Akzeptanz und politische Mitwirkung einzustehen.

Was ist ein Bright?

* Ein Bright ist eine Person mit einem naturalistischen Weltbild.
* Das Weltbild eines Bright ist frei von übernatürlichen und mystischen Elementen.
* Die Ethik und Handlungen eines Bright basieren auf einem naturalistischen Weltbild.

Anlass und Ziel

Gegenwärtig wird das naturalistische Weltbild innerhalb der meisten Kulturen unzureichend zum Ausdruck gebracht und teilweise sogar politisch oder gesellschaftlich unterdrückt.

Zwischen den Menschen mit einem naturalistischen Weltbild bestehen große Unterschiede. Einige sind Mitglied in Organisationen, die eine Anschauung fördern, die frei von übernatürlichen Komponenten ist. Die allermeisten sind jedoch nicht in einer Gruppe organisiert und identifizieren sich nicht mit einem bestimmten Begriff.

Unter dem Dachbegriff des naturalistischen Weltbilds kann die Bewegung der Brights auf einer gesellschaftlichen und bürgerlichen Ebene aktiv werden und so Einfluss auf eine Gesellschaft nehmen, die stark von übernatürlichen Betrachtungsweisen durchdrungen ist.

Die drei Hauptziele der Bewegung sind:

* Das Verständnis und die gesellschaftliche Anerkennung des naturalistischen Weltbilds, das frei von übernatürlichen und mystischen Elementen ist, zu fördern.
* Die öffentliche Aufmerksamkeit darauf zu richten, dass Personen mit einem solchen Weltbild wichtige gesellschaftliche Entscheidungen mit positiven Aktionen beeinflussen können.

* Die Gesellschaft dazu zu bewegen, dass sie die vollständige und gleichberechtigte Teilhabe solcher Individuen an der Gesellschaft akzeptiert.

Aktionen

Brights beteiligen sich an Aktionen, die von individuellen Teilnehmern initiiert werden. Man erfährt von diesen Aktionen im Blog. “Brights Deutschland” als Organisation führt gelegentlich auch Aktionen durch oder unterstützt sie, um für die Bewegung zu werben, was jeweils große Zustimmung der aktiven Brights erfordert. Die Brights leben als basisdemokratische Bewegung von der Eigeninitiative ihrer Teilnehmer.

Prinzipien der Brights gibts hier die FAQ hier

Wer mitmachen will, kann sich per Mail oder Kommentar bei mir melden. Dann können wir Treffen und Aktionen vereinbaren. Ich würd mich freuen 🙂

One Response to “Brights Thüringen”

  1. nickpol Says:

    Herzlichen Glückwunsch zur Entscheidung. Kann dir noch die Koordinaten von einigen registrierten Brights aus dem thüringer Raum schicken, natürlich per mail.
    Meine e-mail Adresse hast du ja. 🙂

Leave a Reply