Rhetorikkurs

Dezember 2nd, 2007

Das war eine bemerkenswerte Debatte, die da bei CNN lief und auf Youtube nachzusehen ist. Die republikanischen Präsidentschaftskandidaten antworten auf Bürgerfragen. Und da waren schon ein paar sehr, sehr schöne dabei. Wie z.B. die, ob irgendeiner der Kandidaten wörtlich an die Bibel glaube, ob “waterboarding” Folter sei, oder warum sie der Ansicht seien, dass die Soldaten der Army nicht professionell genug seien, mit Schwulen und Lesben gemeinsam zu dienen.

Letztere Frage wurde von einem homosexuellen General gestellt. Die Antwort eines Kandidaten war besonders bemerkenswert. Mitt Romney, dem einzigen, der äußerlich der Vorstellung, die sich die Nation wohl von einem Bilderbuchpräsidenten macht, am ehesten entspricht, aber leider in Vorzeiten absolute No-Go-Positionen für einen Republikaner vertreten hat, wurde die Frage noch einmal so gestellt:

“Gouverneur Romney, sie sagten 1994, dass sie auf den Tag warten, an dem Schwule und Lesben offen und ehrlich dem Militär der Nation dienen können. Stehen sie weiterhin dazu?

Romney: Es ist nicht die richtige Zeit. Mitten im Krieg. [Nachfrage: Warten sie weiterhin auf den Tag an dem das möglich ist?]. Ich kann mir anhören was die Leute im Militär dazu sagen, wie die Umstände sind. Meiner Ansicht nach ist das nicht jetzt der richtige Zeitpunkt für einen solchen Angriff. [Nachfrage: Bisher ist noch unklar, warten sie weiterhin auf den Tag an dem Schwule offen beim Militär dienen können – oder nicht?] Ich warte darauf was das Militär sagt, was für sie exakt der richtige Weg ist, den angemessenen Zusammenhalt der Truppe sicherzustellen, und ich höre mir an was sie dazu zu sagen haben.”

Diese Veranstaltung ist, wie einer Versammlung von Schulhofaufsehern zuzuschauen. Gegen diesen Eindruck helfen nur noch die Propagandavideos der Demokraten. Allein die Vorstellung, dass einer dieser republikanischen Kandidaten, die Folter für vertretbar und die Bibel für wörtlich richtig halten, das Land in seine Finger bekommt, ist … ist … unvorstellbar.

Leave a Reply