Leave Britney alone

Oktober 2nd, 2007

Erst das angucken, dann das und dann das und dann das oder das! Naja, und das vielleicht auch noch.

5 Responses to “Leave Britney alone”

  1. ekeldude Says:

    gibts hier zensur oda was?

  2. sapere Says:

    yes! :o)

    wenn du substanziell was beizutragen hast, kannst du hier gern kommentieren, ansonsten lösch ich jeden kommentar, der nur deine domain verteilt.

    klar?!

    aber trotzdem danke für das lob :o)

  3. ekeldude Says:

    Aber ein “Kommentar” muss doch nicht immer inhaltlich sein, ich denke (!) das lieg einfach in seiner natur…

    mfg

    p.s.: siehste, ich lass die domain weg! besser?

  4. sapere Says:

    mh 🙂

    aber ich muß mir deine kommentare nicht zu eigen machen indem ich sie stehen lasse. dass ich sie zumindest registriert habe, siehst du daran, dass ich sie gelöscht habe …

    deinen nickname finde ich auch nicht gerade sympathieförderlich, das wirst du sicher verstehen … aber der letzte kommentar war substanzieller – deshalb bleibt er stehen.

    is nämlich alles meins hier! :o)

  5. ekeldude Says:

    um ehrlich zu sein: nein, dass verstehe ich nicht. aber du erfüllst das klischee. denn manchmal darf man sich eben nicht von oberflächlichkeiten wie “ekel” blenden lassen um an des pudels wahren kern zu kommen. nein nein, ich bin kein teufel. harrrrr

    aber um ehrlich zu sein, mir gefällt es echt sehr was du hier machst. wobei ich nicht denke, dass bloggen “es rauslässt” ist, da steckt mehr dahinter.

Leave a Reply