“mein kind sagt zu mir ich wäre faul”

Warum drücken längere, wie an ein Orakel gestellte Suchanfragen eigentlich oft Verzweiflung aus?

3 Responses to “Rubrik: Interessante Suchanfragen II”

  1. syrabo Says:

    Oder aber die Person hat den Urheber dieses Zitats gesucht. Mehr nicht.

  2. sapere Says:

    wieso, ist das etwa ein zitierfähiger spruch von irgendeiner koryphäe? sokrates oder so ?

  3. Syrabo Says:

    Na, immerhin könnte es auch ein Mordmotiv sein in einem seichten Krimi, wo beim Leser der Satz bloss hängen geblieben ist und er den Autor sucht, da er das Buch seinen besten Freund schenken möchte, als Hinweis, wie man mit Kindern umzugehen pflegt.

    Zitierberae Sprüche müssen ja nicht immer von den Klassikern kommen. Dabei wäre es sogar mal interessant zu wissen, wer überhaupt Sokrates kennt, also wieviele Menschen von hundert ihn kennen. Vielleicht sind sogar die Sprüche aus dem Werbefernsehen bekannter als alte, noch gültige, Aussagen.

Leave a Reply