Macht es aber offensichtlich nicht. Ich habe, laut einer Umfrage in der Gesamtstichprobe, 10 – in Worten: zehn – Leser meines RSS-Feeds. Damit kann man getrost behaupten, dass das FeedStats-Plugin nichts misst, was irgendwie interessant ist.

Dank an alle, die bei der kleinen Umfrage mitgemacht haben. Wenn ich Euch demnächst treffe, bekommt Ihr Euer verdientes Küsschen!

An all die anderen 90 feigen und heimlichen RSS-Leser: Lest lieber ein gutes Buch! Hier gibt’s nichts zu sehen.

Was aber sagt mir die Zahl über die Bedeutung dieses Blogs? Nichts, wie wir wissen. Denn bekanntlich gilt der folgende Spruch von Dieter Hildebrandt auch im Umkehrschluß:

„Leute, fresst Scheiße! Millionen Fliegen können nicht irren…“

In diesem Sinne, eine schöne Woche!

pathetique.gif
Das Jenaer Volkshaus während eines Konzerts.

4 Responses to “Würde FeedStats richtig rechnen … (II)”

  1. lahnix Says:

    Waren die „Rolling Stones“ etwa bei euch im Volxhaus?

  2. stefan Says:

    ich bin auf dem foto der in der letzten reihe, der gleich erst fies hustet und dann im hinausgehen noch vor der pause eine leere flasche cola light umtritt.

  3. sapere Says:

    nee, lahnix, irgendwelche blogger. musikbloggen wird doch jetzt mode.

    stefan, wenn ich gewußt hätte, dass du das warst, hätten wir das mit dem küsschen gleich erledigen können. naja, du bist ja sicher bald wieder in der gegend …

  4. sapere Says:

    die korrekte bildunterschrift muss natürlich lauten:

    ’sapere audes feed-abonnenten. symbolbild.‘

    tag:badputzinspirationen

Leave a Reply