In der Dokumentation berichtet die BBC über ein geheimes Dokument, das festlegt, wie man mit dem Kindesmißbrauchsskandal in der Katholischen Kirche umgeht.

Crimen Sollicitationis wurde von Joseph Ratzinger erstellt – bevor er Papast wurde.

Es instruiert Bischöfe, wie mit Vorwürfen des Kindesmißbrauchs umzugehen sei – und nur wenige Außenstehende haben es bisher zu Gesicht bekommen.
Kritiker meinen, das Dokument diente dazu, der Verfolgung von sexuellen Straftaten zu entgehen Mehr

Das Originaldokument (Englisch) (pdf)
EIne Interpretation (Englisch)

Leave a Reply