wenn nicht Briefmarkensammeln ein Hobby ist.

2 Responses to “Atheismus ist eine Religion”

  1. ekeldude Says:

    ich finde schon, dass deine seite diese ausmaße bekommt. der titel lautet “sapere aude!”, doch davon merke ich wenig. du hängst dich an all den schlimmen und dummen gläubigen auf, veralberst sie, ja verurteilst sie gar.

    doch was hat wissen mit denken zu tun? kann nicht auch ein denker nur glauben? (tut er es nicht sogar??) und ist es überhaupt das ziel, nur mit (scheinbar) unbestreitbares wissen umzugehen. wird die welt nich kalt und einfarbig durch atheisten?

    und komm jetzt bitte nicht mit all den fanatikern. die gibts es immer und überall. wenn sie nicht der kirche nachlaufen, laufen sie den atheisten, schufachverkäufern oder sonstwem hinterher, nein ich denke die welt würde nicht sicherer.

    die probleme die die kirche verursacht, liegen nicht in ihrer natur, sondern am fälschlichen verständnis dessen.

    DENK DA MAL DRÜBER NACH

  2. sapere aude » Blog Archive » Leserbriefe Says:

    […] habe vor einiger Zeit einen Kommentar zu meinem Eintrag “Atheismus ist eine Religion” erhalten. Ekeldude schreibt: “ich finde schon, dass deine seite diese ausmaße […]

Leave a Reply